/

 

 

-David Schmitt- 


Schon in Kindheitstagen wurde David von seiner musikalischen Mutter geprägt und kam dort auch erstmals mit "Rumba" von den Gipsy Kings in Kontakt.

Im Alter von 13 Jahren erlernte er "Lagerfeuergitarre" bei den Pfadfindern.

Als Jugendlicher begeisterte sich David dann für Punk und spielte verzerrte E-Gitarre, mit seinem Cousin gründete er seine erste Band.

In Davids WG-Zeit spielte er mit einem Freund und Mitbewohner Stahlsaitengitarre und konnte weitere Erfahrungen sammeln, vor Publikum Gitarre zu spielen und zu singen.

Erst mit Anfang 30 begann David mit Klassischer Gitarre und hat im Speziellen die Flamenco-Gitarre für sich entdeckt, die ihn fasziniert und nicht mehr loslässt. Lehrwerke von Juan Serrano, Paco Peña, Juan Martin, Gerhard Graf-Martinez, Bernd Steinmann und Juanito Pascual wurden zur täglichen Routine.

Etliche Reisen nach Spanien verstärkten die Faszination für Musik und Kultur.

Unterricht erhielt David unter anderem von den großartigen Flamenco-Gitarristen Bino Dola, Franco Carmine und dem Jazz-Gitarristen Johannes André.

Seit einigen Jahren tritt David auf öffentlichen und privaten Veranstaltungen auf und kann inzwischen auf 2 veröffentlichte Alben zurückblicken.

Die Kombination aus temperamentvoller Gitarre und spanischem Gesang erfreut sich großer Beliebtheit und ist gerade zu mediterranen Speisen oder Spanischen Abenden der perfekte Begleiter. Auch für Hochzeiten, z.B. zum Sektempfang, Hintergrund-Gitarre in ausgewählten Restaurantes und Geburtstagsfeiern wird er regelmäßig gebucht.

David ist dankbar über die vielen positiven Rückmeldungen und freut sich auf künftige Auftritte.